Landwirtschaft als Lernort

Bildungsaktivitäten auf landwirtschaftlichen Betrieben für Kinder und Jugendliche werden in allen Teilen der Großregion angeboten. Die schulische Seite hat Bauernhofpädagogik und Hofbesuche in unterschiedlichen Intensitäten in die Lehrpläne mit aufgenommen. Zudem wurde die Vernetzung zwischen Landwirtschaft und Schule durch die Politik und Verwaltung in jeder Teilregion individuell begleitet und gefördert.



L’agriculture comme lieu d’apprentissage

Des activités pédagogiques à destination d’enfants et de jeunes sont organisées dans de nombreuses exploitations agricoles du territoire de la Grande Région. Ainsi, l’école a intégré plus ou moins intensément l’animation en fermepédagogique et la visite de celles-ci dans ses programmes. A cela s’ajoute, au niveau régional,des différences de soutien politique et administratif de la mise en réseau des acteurs de l’agricultureet de l’éducation.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s